Singkreis

Im Mai 2014 wurde ein neuer "offener Singkreis" ins Leben gerufen, nachdem das alte Modell eines klassischen Kirchenchores nicht mehr funktioniert hat.

 

Leitung

Er wird von unserer Organistin Olga Koewa geleitet.
 
Organisation und Kommunikation haben Alexandra Koller und Karin Grünauer übernommen.

 

Organisation

Die Singfreudigen treffen sich zu vier Singstunden (jeweils 60 Minuten), gestalten einen vereinbarten Gottesdienst mit - dann ist wieder eine Pause. So sollen es etwa drei Blöcke im Jahr werden.
Der Singkreis probt zunächst Neue Geistliche Lieder aus dem neuen Gotteslob und der Quelle. Später wird sich zeigen, was sich entwickelt.
Jede und jeder, der gerne singt, kann es ausprobieren. Der Singkreis soll bewusst OFFEN sein für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und für jeden Übungsblock neu. Sie müssen also keine Verpflichtung für mehrere Jahre eingehen.

Singkreis