Versöhnung

Feier der VersöhnungJeder Mensch ist schuldig und macht Fehler. Wir haben durch Christus erfahren, dass Gott, der barmherzige Vater, verzeiht, wenn wir ihn darum bitten. So sind wir eingeladen, mindestens einmal im Jahr im Sakrament der Versöhnung Gott um seine Vergebung zu bitten.

Vor den kirchlichen Hochfesten (Allerheiligen – Weihnachten – Ostern) werden feste Zeiten für dieses Sakrament angeboten; diese werden im Pfarrblatt und auf der Homepage bekannt gegeben. Während des Jahres haben wir keine festen Zeiten. Sie können jeder Zeit einen Termin für ein Beichtgespräch vereinbaren!